chairlounge

Bücher über kleine, große und fremde Welten

Jahresanfangszitat

Liebe Buchleser,

wusstet ihr schon, dass ihr einen richtig wichtigen Job macht? Wie wichtig ihr für Bücher seid? Dann hier das entsprechende Zitat, dass wir euch für dieses Jahr mit auf den Weg geben wollen:

„Der Leser? Was hast denn der damit zu tun?“
„Nun, jede Interpretation eines Ereignisses, eines Schauplatzes oder einer Figur in der BuchWelt hängt von den Erfahrungen ab, die der Leser an die Beschreibung derselben heranträgt. Sie ist in jedem Fall einzigartig und unverwechselbar, denn der Leser oder die Leserin bekleiden diese Beschreibung mit der Erinnerung an das, was sie selbst schon erlebt haben. Jede Figur, die Ihnen in der Literatur begegnet, wird so zu einer Mischung aus Personen, die sie aus der Wirklichkeit oder aus anderen Werken schon kennen. Erst dadurch gewinnen sie ihre Realität. Die bloßen Buchstaben auf der Seite allein könnten das gar nicht leisten. Und weil jeder Leser unterschiedliche Erfahrungen hat, ist jedes Buch einzigartig für jeden Leser.“

Thursday Next, als sie Hamlet erklärt, dass der Leser von Büchern fast die ganze geistige Vorstellung der Handlung alleine macht und damit enorm wichtig für Bücher ist.
in: Jasper Fforde, Es ist was faul. Thursday Next 4. E-Book, S. 24, dtv, 2011

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: