chairlounge

Bücher über kleine, große und fremde Welten

Lieber selber machen? – Etwas andere Kochbücher

Suppenkellen

Selber die Suppenkelle schwingen macht Spaß. Inspiration gibt es in Kochbüchern. Und die gibt es zu fast jedem Thema.

Ihr habt keine Lust, euch unseren Restaurantführer zu Gemüte zu führen und mit dem oder der Liebsten ungewöhnlich essen zu gehen? Aber Hunger?

Dafür habt ihr Lust, selbst Hand anzulegen an Brokkoli, Steak & Co.? Ein leckerer und vergnüglicher Kochabend ist was Feines – nur: was soll’s denn geben? Inspiration kann man sich auch aus Büchern holen, zuallererst natürlich aus Kochbüchern, aber auch der heimische Bücherschrank liefert Ideen und manchmal sogar Rezepte. Wir wollen euch auf den folgenden Seiten ein paar Anregungen geben:

Der Klassiker – Es muss nicht immer Kaviar sein

Nanny Ogg und die Scheibenwelt-Küche

Klingonisch kochen – Das Star Trek Kochbuch

„Fantasy-Küche“ – Das Kochbuch des Mittelalters

Manga-Küche

zurück zu „Kauen und Schlucken


Foto: © Michaela Schneider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: