chairlounge

Bücher über kleine, große und fremde Welten

Klingonisch kochen – Das Star Trek Kochbuch

Ein konsequent schräges Kochbuch ist unserer Ansicht nach „Das Star Trek Kochbuch“ von Aris Kazidian & Bruce Jacoby. Von den rund 70 Gerichten sind hier auf unserer guten alten Erde nur wenige wirklich machbar. Dafür das originale Rezept für Blutfloh, Bregit-Lunge (Klingon), Katakk-Fisch (Vulkan) oder Koboscreme (Bajoraner). Natürlich gibt es auch ein paar irdische Rezepte, mit denen man sogar was anfangen kann, wie Borschtsch à la Chekov. Für den Rest fehlen schlicht die Zutaten oder man weiß gar nicht, was einzelne Ingredienzien überhaupt sein sollen.

Bregit-Lunge

Ein Beispiel: Bregit-Lunge (klingonisch) etwa hört sich gar nicht so komisch an: Lunge ist klar. Bregit ist ein Tier auf Klingon. Ah ja. Kal’lar-Zwiebeln sind Zwiebeln – aber haben die überhaupt irgendetwas mit unseren Zwiebeln zu tun oder vielleicht mehr mit Tulpenzwiebeln (kann man die überhaupt essen?). Was die zwei Rottars sind, weiß man nicht, auch Pretk’a bleibt unerklärt. Einfach und eindeutig ist nur der große Becher Sahne. Zumindest glaubt man das als Erdling, wer weiß, was Klingonen unter einem Becher Sahne verstehen.

Unkochbar

Wir finden das Buch einfach super in seiner Unmöglichkeit! Auch die gestellten Fotos sind so crazy, dass sie schon wieder gut sind (man merkt dabei natürlich, dass das Buch von 1997 ist). Es passt einfach zu der Idee, dass ein erschlossenes Universum auch die Einfuhr von Bregit, Kar-qoul oder Plomeek ermöglicht und dann die Rezepte auch kochbar sind.

Wenn ihr euch für das Kochbuch interessiert: Es ist nur noch antiquarisch erhältlich. Achtet darauf, dass ihr wirklich das von Kazidian & Jacoby bekommt. Es gibt nämlich auch „Das offizielle Star Trek Kochbuch“, das vor allen Dingen „echte“ Gerichte bringt und entsprechend viel langweiliger ist.

zurück zu den Kochbüchern

Interessiert? Hier die Fakten:

Titel Das Star Trek Kochbuch
Autor Aris Kazidian & Bruce Jacoby
Seiten 122
Ausstattung Taschenbuch
Verlag Wilhelm Heyne Verlag
Jahr 1997
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: