chairlounge

Bücher über kleine, große und fremde Welten

Löwe

Schlafender LöweDer Löwe ist zwischen dem 23. Juli und 23. August geboren. Charmant, mitreißend, leidenschaftlich – so werden Löwegeborene beschrieben. Es gelingt ihnen, ihre Mitmenschen zu begeistern und zu umgarnen. So schaffen sie es, eine „Fangemeinde“ um sich zu scharen, die sie mit Großzügigkeit und Wohlwollen überschütten.

Des Löwen Selbstvertrauen bestätigt ihm jeden Tag, dass er der König der Tiere ist. Das sollen bitte auch die anderen verstehen. Er ist ein Angeber, der gern im Mittelpunkt steht und nicht so gut mit Missachtung klarkommt. Das kann zu Gebrüll – sprich Zornausbrüchen – führen. Zornig lassen ihn auch Pedanterie und Engstirnigkeit werden, obwohl er selbst manchmal stur und dogmatisch ist.

Wir empfehlen für den Löwen

Ignaz oder die Verschwörung der Idioten von John Kennedy Toole

Kurz gefasst

Ignaz Reilly ist eigentlich ein ziemliches Arschloch. Mit über 30 Jahren wohnt er noch bei seiner Mutter, die er bei jeder Gelegenheit verhöhnt, beleidigt oder wahlweise schlicht ignoriert. Ihr gönnt er nicht das kleinste Vergnügen. Nichtsdestotrotz hat er das Hotel Mama er unter anderem deswegen noch nicht verlassen, weil er unfähig ist, seine Wäsche selbst zu waschen oder sicht etwas zu essen zuzubereiten. Sein starkes Übergewicht würde ein paar fehlende Mahlzeiten eventuell noch ausgleichen, aber keine Wäsche zu waschen, würde – da er jeden Tag dieselben Sachen trägt – auch seine letzten Kontakte endgültig vernichten. Allerdings würde ihm das vermutlich nicht auffallen. Er sitzt ohnehin am liebsten allein in seinem Zimmer, verfasst pseudowissenschaftliche Abhandlungen und kämpferische Pamphlete oder pöpelt im Kino solange rum, bis er rausgeworfen wird.

weiterlesen …


Wonder von R.J. Palacio

August steht regelmäßig im Mittelpunkt. Wo immer er auftaucht, lenkt er die Aufmerksamkeit aller Anwesenden auf sich. In seiner Familie ist er meist das Gesprächsthema und auch in der Öffentlichkeit spricht ziemlich schnell jeder über ihn. Echt Löwe, könnte man meinen. Doch im Gegensatz zum regulären Löwen, der das Scheinwerferlicht meist auf sich selber richtet, ist August diese Aufmerksamkeit gar nicht recht. Denn sie resultiert nicht aus Bewunderung oder Freude, sondern aus Mitleid und Entsetzen.

weiterlesen …


Der Irrtum des Großen Zauberers von Johanna und Günter Braun

Kurz gefasst

Multi Multiplikato ist der Große Zauberer – Erfinder der Plikato-Birne, Regent des Landes Plikato und überzeugter Verfechter der Überlegenheit von Maschinen über die unzuverlässigen Menschen. Er glaubt daran, dass er den richtigen Weg geht, indem er einen Staat der Maschinen entwickelt. Er ist ein echter Löwe, der findet, dass er zu Recht der Nabel der Welt ist, der bestimmt, wo es lang geht. Schon jetzt arbeiten kaum noch Menschen, ihre Arbeit wird durch Maschinen erledigt. Multi ist stolz darauf, dass sein Plan aufgeht und das Land prosperiert!

weiterlesen …


Annapurna – Meine Mutter ist eine Göttin von Klaus Kordon

Kurz gefasst

Der gemeine männliche Löwe verbringt seine Zeit meistenteils damit, im trockenen Gras zu liegen, zu fressen und zu schlafen und natürlich das Rudel im Blick zu behalten, damit keiner Dummheiten macht. Um letzteres zu verhindern, muss sich der König der Tiere ab und zu eine imposante Drohgebärde einfallen lassen. Das alles klingt nach einem annehmbaren Leben – solange das Nichtstun auf Freiwilligkeit basiert. Trifft ein stolzes Familienoberhaupt ungewollt die erzwungene Untätigkeit, so kann die Situation ungemütlich werden. Erst recht, wenn es sich bei dem Leidtragenden auch noch um das Sternzeichen Löwe handelt.

weiterlesen …


Der Sternenkavalier von Gerhard Branstner

Kurz gefasst

Gerhard Branstners „Sternenkavalier“ ist, um gleich alle möglichen Missverständnisse auszuschließen, weder ein Frauenverführer wie Dominic Flandry noch ein charmanter Durchslebenstolperer wie Thomas Lieven. Aber ein Ästhet ist Eto Schik. Und mit dem Selbstbewusstsein des Löwen vertraut er auf seine ästhetischen Einschätzungen und gestalterischen Fähigkeiten. Daher versteht er auch überhaupt nicht, dass seine Mitmenschen auf der „Geo“ (seinem Heimatplaneten) so gar nichts von seinen Fertigkeiten wissen wollen. Aber egal: Dann macht er sich eben auf den Weg, den Weltraum nach ästhetischen Gesichtspunkten umzuorganisieren.

weiterlesen …


Lukas Kümmel Zauberkünstler oder Indianerhäuptling von Janosch

Kurz gefasst

Lukas Kümmel, von seinen Klassenkameraden “Kümmel-Luki” genannt, hat große Pläne: Er will ein großer Zauberkünstler werden und außerdem Indianerhäuptling. Doch der Weg dorthin ist hart und steinig für einen Zweitklässler, der nicht eben der Schlaueste ist (genaugenommen ist er,  Zitat, “der zweitdümmste”) und von niemandem ernst genommen wird. Doch Autor Janosch hat ein wahres Löwenherz in den schmächtigen Körper gepflanzt, das Luki zwar manchmal zu einem kleinen Angeber werden lässt, ihm aber auch großen Mut verleiht und ihn niemals aufgeben lässt.

weiterlesen …


In einer kleinen Stadt von Stephen King

Kurz gefasst

Castle Rock ist vielen Lesern spannender Thriller-Lektüre bestens bekannt. In der fiktiven Stammstadt von Stephen King trieben schon allerhand (meist übernatürliche) Wüstlinge ihr Unwesen und diesmal ist der Urheber des fulminanten Chaos im wahrsten Sinne des Wortes besonders teuflisch.

weiterlesen …


Dominic Flandry – Spion der Erde von Poul Anderson

Kurz gefasst

James Bond im All: Das ist Dominic Flandry. Witzig, charmant, liebenswürdig, verführerisch – aber auch eiskalt, berechnend und gewieft. Wie ein echter Löwe eben. Berechnung und Kälte sind als Spion des jeweiligen Imperialen Herrschers wohl notwendig. Als Charmeur und liebenswürdiger Plauderer legt er jede Frau flach, die nicht bei „drei“ auf den Bäumen ist. Ansonsten rettet er natürlich die ganze Zeit das Imperium mit seinen zig Millionen Sonnen und Planeten davor, von den feindlichen Merseianern platt gemacht zu werden. Ein klassischer Held also …

weiterlesen …


zurück zum Buchhoroskop

Foto: © Frank Güllmeister/PIXELIO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: